Event Viamala

500 Jahre Freistaat der Drei Bünde – Vernissage und Outdoor Ausstellung in Cazis

img_wt1_hijhahifj
img_385_y2w_ridthtg
Warum beteiligt sich gerade das Kulturarchiv Cazis an der 500. Jahrfeier des Zusammenschlusses der Drei Bünde? Im Oberdorf ist eine Outdoor-Ausstellung in zwölf Teilen zu sehen. Keine Anmeldung nötig.

Beschreibung

Datum
04.05.2024 um 13:30 Uhr
Preis
Freie Kollekte
Ort
Oberdorf und Pfrundhaus

Mit der Siegelung des Bundesbriefs anno 1524 wurde der Grundstein für den heutigen Kanton Graubünden gelegt. Cazis mit dem Kloster, aber auch der gesamte Heinzenberg, standen vom 15. bis zum 19. Jahrhundert teilweise im geschichtlichen Mittelpunkt der Drei Bünde. Also ein guter Grund, an diesem Jubiläum mitzuwirken. Zum einen wird im Oberdorf von Cazis eine Outdoor-Ausstellung in zwölf Teilen zu sehen sein. Diese Tafeln zeigen den Werdegang des Freistaates der Drei Bünde bis zum heutigen Kanton Graubünden auf. Diese Ausstellung wurde seitens des Staatsarchiv Graubünden geprüft, mitgestaltet und gut benotet. Als zweiten Teil dazu eröffnen wir das neu gestaltete Schatzkammermuseum im Pfrundhaus der katholischen Kirche Cazis. In diesem kleinen, aber kostbare Museum zeigen wir weitere Details zu diesem Jubiläum. Nach den jeweiligen Führungen durch die Outdoor-Ausstellung gibt es eine kurze Präsentation zu 500 Jahre Freistaat der Drei Bünde. Dann führen wir unsere Gäste das erste Mal ins Schatzkammer-Museum. Lassen Sie sich einfache überraschen! Das Motto lautet: "Drei Bünde fürs Leben".
Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt

Kulturarchiv Cazis

Valar 21, 7422 Tartar

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.