Event Viamala

Bergwerke, Steinbrüche, Geologie entlang des Hinterrheins

img_wt1_iaghjgfha
Der Geophysiker Hans Stäbler beleuchtet in einem Vortrag die «steinerne Geschichte» der Region.

Beschreibung

Datum
30.06.2024 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Preis
mit Apéro: CHF 20.– | kostenfrei (Hotelgäste und Jugendliche bis 16 Jahren)
Ort
Hotel Bodenhaus

Die Geschichte des Bünder Bergbaus ist faszinierend. Bis vor 100 Jahren haben die Menschen hier nach Erz gegraben. Auch am Hinterrhein. Die Gesteinsschichten prägen mit ihrem unterschiedlichen Aufbau die Landschaft auf einzigartige Weise. Nicht zu sehen sind die Klüfte und Risse im Inneren der Berge mit ihren Erzlagerstätten. Hier wurde unter grössten Gefahren das Erz abgebaut und vor Ort in verschiedene Metalle umgewandelt. Bis heute hat der Bergbau in der Region eine wirtschaftliche Bedeutung. Der Andeerer Granit etwa wird in der Gegend verarbeitet und in die ganze Welt geliefert. Hans Stäbler, Geophysiker mit grosser Leidenschaft für den Bündner Bergbau, nimmt uns in seinem Vortrag mit in die verborgenen Gesteinswelten und ihre Geschichte. Mit Bilderprojektion.

Vortrag: Hans Stäbler, Geophysiker und Lehrer, Filisur

Vor dem Vortrag lädt das Hôtel Bodenhaus Sie zu einem Apéro ein.

In Kooperation mit dem Hôtel Bodenhaus.

Veranstaltungsort

Verantwortlich für diesen Inhalt Literaturspur.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.