Event Val Surses Savognin Bivio

calonda mars

img_wt1_hihcicach
Traditioneller Brauch im Val Surses

Beschreibung

Datum
01.03.2024 um 09:00 Uhr
Preis
Ort
Plazza Grava

Freitag, 1. März 2024, 9.00 Uhr
Ursprünglich hatte calonda mars mit dem Frühling wenig zu tun, denn es ist ein Neujahrsbrauch. Die Römer, die das Bündnerland eroberten, brachten nicht nur ihre Sprache – aus der sich im Laufe der Zeit das Rätoromanische entwickelte – sondern auch ihren Kalender, den Julianischen. 153 vor Christus hatten sie den Jahresanfang auf den 1. Januar verlegt. Das leuchtete den Bündnern nicht ein. Sie feierten weiterhin am 1. März Neujahr und mit dem Geläut der Glocken vertrieben sie die Dämonen des alten Jahres und Jenen des Neuen lehrten sie das Fürchten.

- Der Umzug in Savognin startet um 9.00 Uhr bei der Primarschule Grava.
- Die Route der Kinder: Schulhaus Grava – Sur Tocf – Plazza Grava – Punt Crap – Auto Piz Mitgel – Spital – Veia Caross – Schulhaus Grava

Um ca. 9.45 Uhr Eintreffen des Umzugs auf der Plazza Grava

Wir laden Sie herzlich ein, die Kinder bei der Plazza Grava in Empfang zu nehmen. Am Marktstand der Ferienregion Val Surses erwarten Sie süsse Überraschungen.

Weitere Informationen
Tourismus Savognin Bivio Albula
7460 Savognin
Tel. 081 659 16 16, ferien@valsurses.ch

Kontakt

Plazza Grava

Stradung 42, 7460 Savognin

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.