Event Arosa Lenzerheide

Exkursion zur Quellfassung auf Chalten Brünnen

img_wt1_ibbahccgg
img_wt1_ibbahccgh

3 Bilder anzeigen

img_wt1_ibbahccgi
Exkursion zur Quelle auf 'Chalten Brünnen' mit dem Ingenieur René Marugg und dem Biologen Josef Hartmann.

Beschreibung

Datum
20.07.2024 um 09:30 Uhr
Preis
15.-
Ort
Alp Farur

Im Jahr 2021 wurden die Quellen auf «Chalten Brünnen», bei Farur, oberhalb Tschiertschen gefasst, um die Trinkwasserversorgung für Tschiertschen-Praden zu sichern. Dieser Bau kann am 20. Juli 2024 geführt besichtigt werden. René Marugg, der verantwortliche Bauingenieur (ETH SIA / Werk 13 AG) erläutert, wie eine solche Fassung realisiert wird. Welches sind geeignete Quellen für solche Vorhaben, welche Herausforderungen stellen sich baulich, wirtschaftlich oder wie erfolgt die Überwachung des Betriebes sind weitere Fragen, die beantwortet werden.
Josef Hartmann, Biologe und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter beim ANU informiert aus ökologischer Sicht: Quellen sind seltene Lebensräume. Wie entstehen sie? Wie lange ist das Wasser im Berg, was bedeutet die Fassung für das Quellgebiet? Was geschieht mit der Umgebung? Welche Voraussetzungen müssen für eine Bewilligung erfüllt sein?
Treffpunkt: Alp Farur, 9.30h. Rückkehr: ca. 13h auf Farur.
Der Weg von Farur bis zur Quelle dauert zu Fuss ca. 30 Minuten.
Bitte melden Sie sich bis am 16.7.24 bei Marie-Claire Niquille (buero@pro-tschiertschen-praden.ch, 079 451 98 75) an. Wir versuchen, Fahrgemeinschaften ab Tschiertschen zu organisieren. Verpflegung aus dem Rucksack.
Teilnahmegebühr: 15.-.

Veranstaltungsort

Verantwortlich für diesen Inhalt Pro Tschiertschen-Praden .

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.