Event Chur

Das irdische Leben

img_wt1_hieahaiic
img_wt1_hieahaiig

13 Bilder anzeigen

img_wt1_hieahaihj
Posthumanes Musiktheater von Thom Luz & Ensemble

Beschreibung

Datum
04.04.2024 um 19:30 Uhr
05.04.2024 um 19:30 Uhr
Preis
CHF 28.00 / 42.00 / 15.00 (regulär / Gönner*in / ermässigt)
Ort
Theaterplatz

Fünf Menschen stranden in einem leeren Raum und können ihm nicht mehr entkommen – ausser durch Gesang. Wer hat sie in den leeren Raum geworfen, wo wollen sie hin? Was ist der Zweck dieses Zwischenreichs, in dem sie gelandet sind und das sie mit den Zuschauer*innen gemeinsam bewohnen?

Gemeinsam mit dem frei wandernden Blick des Publikums entdecken diese heimatlosen Wesen den fremden Raum und versuchen, der trostlosen Umgebung etwas Zauber abzutrotzen, mit Raumklang und Gesang. Sie erforschen den Raum und die «letzten Lieder», wie Archäolog*innen, die eine Ruine nach sinnhaften Zeichen durchsuchen, oder wie Kinder, die in ein verlassenes Gebäude eingestiegen sind und dort zu spielen beginnen.

So entsteht eine musikalische Robinsonade für fünf Einsamkeiten, eine Mischung aus Samuel Becketts absurden Spielprinzipien und Luis Buñuels «El ángel exterminador», in dem eine Abendgesellschaft aus unerklärlichen Gründen einen Festsaal nicht mehr verlassen kann, obwohl sie physisch niemand daran hindert.

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Theater Chur.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.