Event Engadin Samnaun Val Müstair

Konzert in der Kirche Sent | «LE JARDIN SUSPENDU»

img_wt1_hicjchcbf
LE JARDIN SUSPENDU. Joan Retzke, Trompete, und Ulrich Weissert, Orgel, spielen ein farbiges Programm aus Original und Bearbeitung vom Barock bis zum Tango Nuevo. Kirche. CHF 25. Abendkasse 16:15 Uhr.

Beschreibung

Datum
13.04.2024 um 17:00 Uhr
Preis
CHF 25.00
Ort
Evang.-ref. Dorfkirche San Lurench

Joan Retzke – Trompete
Ulrich Weissert – Orgel

Unter dem Titel «Le jardin suspendu» («Der hängende Garten») spielt das Duo ein farbiges Programm aus Original und Bearbeitung von der Barockzeit bis zum Tango Nuevo. Es erklingen Werke von Henry Purcell, Johann Sebastian Bach, Jehan Alain, Astor Piazzolla und Oskar Lindberg.Joan Retzke (Trompete)
wurde in den USA geboren, wo sie auch ihr Lehrerpatent und Konzertreifediplom erwarb. Während der Weiterbildung zum Doktor der musikalischen Künste bekam sie das «Schweizerische Eidgenössische Stipendium». Dies machte es möglich, dass sie von 1988–1990 an der Schola Cantorum Basiliensis eine Ausbildung im Fach Barocktrompete bei Dr. Edward Tarr geniessen konnte.
Im Jahr 2001 gewann sie den 1. Preis beim Wettbewerb für «Professionelles Kulturschaffen» vom Kanton Graubünden. Seit 1991 ist Joan Retzke neben ihrer freiberuflichen Arbeit als Lehrerin an den Musikschulen Chur, Bonaduz und Schanfigg im Kanton Graubünden tätig. Sie ist Gründerin des Frauen-Blechbläser Quartetts «Les Belles». Seit dieser Zeit ist sie auch stellvertretende Solotrompeterin in der Kammerphilharmonie Graubünden.



Ulrich Weissert (Orgel)
geb. 1960, studierte in Herford Kirchenmusik und schloss das Aufbaustudium an der Musikhochschule Köln mit dem A-Examen (1989) ab. Ergänzende Meisterkurse für Orgel und Dirigieren. Nach kurzer Kantorentätigkeit in Baden war er von 1993 bis 2014 Kirchenmusiker an der Klosterkirche Alpirsbach im Schwarzwald. Rundfunk- und TV- sowie CD-Aufnahmen. Solist beim Schwarzwaldmusikfestival 2009. Konzerte seit 1990 insbesondere in der Besetzung Orgel und Schlagzeug (Albrecht Volz) bei namhaften Festivals und Konzertreihen in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz.
2015 Kulturpreisträger der Stadt Alpirsbach. Lebt und arbeitet seitdem als Kirchenmusiker in Davos (Schweiz).


Die Konzerttickets können direkt an der Abendkasse gekauft werden. Diese ist 45 Min. vor Konzertbeginn geöffnet. Es findet kein Vorverkauf statt

Der KulturBus fährt Sie nach dem Konzert gratis nach Scuol, Ftan, Ardez und Tarasp. Anmelden an der Abendkasse.

Kontakt

Evang.-ref. Dorfkirche San Lurench

Avant Baselgia 80, 7554 Sent

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.