Event Viamala

"Mazza Cula"-Spiel

img_wt1_hihgejcdh
Schnuppere in dieses fast vergessene, Golf-ähnliche Spiel mit Holzkugeln und erhalte Tipps von den Profis. Verschiebedatum: 21.4.2024. Anmeldung erforderlich bis 5. April 2024.

Beschreibung

Datum
14.04.2024 von 13:00 bis 16:00 Uhr
Preis
Pro Person CHF 10.00 inkl. Verpflegung beim Bauernhof Pramal in Untertschappina
Ort
Postautohaltestelle Untertschappina "Pramal"

Ein paar Haselstöcke mit aufgesteckten Holzkegeln (Mazzas), Holzkugeln und viel Gelände: "Mazza Cula" ist ein uraltes Spiel, das nur noch an ganz wenigen Orten im Kanton Graubünden gespielt wird: Zum Beispiel am Inneren Heinzenberg. Das Mazzaspiel wird im Frühling auf den Wiesen zwischen Tschappina, Flerden und Masein gespielt. Es geht darum, ähnlich wie beim Golf, in möglichst wenigen Schlägen das nächste Ziel in der Landschaft zu erreichen. Dies kann z.B. ein Stalltor oder ein Stein sein. Den Siegern winkt zum Schluss ein kleiner Gewinn im Restaurant.

An einem Sonntag im April, sobald die Wiesen schneefrei sind, treffen sich Spielende für die nächste Runde "Mazza Cula". Bevor es losgeht, können interessierte Personen den Hintergrund, Tricks und Regeln rund um das Spiel von den "Profis" lernen, und dann geht der Spass mit den Mazzas und Holzkugeln auch schon los. In Tschappina werden zum Schluss die Gewinner gekürt und es wartet eine Stärkung mit lokalen Leckereien auf alle Spielerinnen und Spieler. Da für dieses Spiel etwas Kraft erforderlich ist, eignet es sich nicht für Kinder unter 14 Jahren.

Ausrüstung: Festes Schuhwerk, warme der Witterung angepasste Kleidung. Anmeldung erforderlich bis 5. April 2024.

Findet nur bei trockenem Wetter (Auskunft bei Beat Nicca, 081 651 32 88). Verschiebedatum Sonntag, 21. April 2024.

Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms 2024 "Gòld – Wald" des Naturpark Beverin: www.naturpark-beverin.ch/jahresthema

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.