Nagens Shuttle: Nagens - Segensböden - Bargis

Schwer
20.2 km
7:55 h
668 Hm
1221 Hm
Nagens Shuttle: Nagens - Segensböden - Bargis
Nagens Shuttle: Nagens - Segensböden - Bargis

20 Bilder anzeigen

Nagens Shuttle: Nagens - Segensböden - Bargis

Lange beeindruckende Höhenwanderung zwischen 2500 und 1500 m.ü.M. über die beiden Segensböden und Abstieg durch das wilde Hochtal Bargis im UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona. 

Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2560 m
Tiefster Punkt  1534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Nagens
Ziel
Bargis
Koordinaten
46.861655, 9.233114

Details

Beschreibung

Mit dem Arena Express oder dem Nagens Shuttle gelangst du zum Ausgangspunkt am Berg. Nach wenigen Höhenmetern erreichst du den Grauberg, oben angekommen, liegt dir der untere Segnesboden zu Füsse und du du hast freie Sicht auf die Tschingelhörner. Nach einem kurzen Abstieg wird der unteren Segensboden, ein Falchmoor von Nationaler Bedeutung, halb umrundet bevor es bergauf Richtung Segnespass geht. Auf dem Weg zum oberen Segensboden hast du perfekt sicht auf das berühmte Martinsloch. Ist der weitläufigen und erstaunlich flache obere Segensboden umrundet, wartet der letzte kurze Anstieg des Tages auf dich. Die karge hochalpine Landschaft mit den 3000er Gipfeln ist einmalig am Punkt "Fuorcla Raschaglius" auf 2561 m, jetzt geht es 1000 Höhenmeter kontinuierlich bergab duch das einmalige Hochtal Bargis. Schau in die Bergflanken, vielleicht kannst du Gämsen und Steinböcke beobachten. Aber auch Murmeltiere zählen zu den Bewohnern des Hochtals. Bei  La Rusna kannst du einen kurzen Abstecher zur Kathedrale machen. Ein Wasserfall, der auch gerne als Kraftort aufgesucht wird.

Geheimtipp

Der kurze Abstecher zur Kathedrale lohnt sich...

Sicherheitshinweis

Im Bargistal hat es Mutterkühe und Schafe mit Herdenschutzhunden. 

Ausrüstung

Wanderrucksack mit Regenhülle, Wanderschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Wechselkleidung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set.

Wegbeschreibung

Nagens - Grauberg - unterer Segensboden - oberer Segensboden - Fuorcla Raschaglius - Bargis

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug ab Chur.

Anreise Information

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims.

Parken

750 Parkplätze in Parkhaus Flims Bergbahnen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.