Event Surselva

Sagen und Fakten eines stillen Zeugen in Trun

img_wt1_hjgbihhcc
Ein multimediales Werk mit Gesang, Musik und Film im Rahmen des Jubiläums 600 Jahre Grauer Bund

Beschreibung

Datum
08.06.2024 um 20:00 Uhr
09.06.2024 um 17:00 Uhr
14.06.2024 um 20:00 Uhr
Preis
pro Erwachsene: 40.00 CHF, Kinder bis 16 Jahre: 20.00 CHF
Ort
Gemeindezentrum Trun

Sut igl ischi: 600 onns Ligia Grischa
Die Geschichte des Ahorns in Trun ist eng verknüpft mit der Geschichte des rätoromanischen Gesanges. Dieser hat eine wichtige Rolle für die BündnerInnen – besonders aus der Surselva – auf ihrem Weg in die Schweiz gespielt. Die Veranstaltung richtet sich an ein geschichtlich interessiertes Publikum, aber auch an LiebhaberInnen von Gesang, Musik und Film.

Verantwortlich: Clau Scherrer (musikalische Leitung)
Involviert sind:
Lorenz Dangel (Komposition
Gieri Venzin (Drehbuch und Regie)
Chor cecilian Trun
cantus firmus surselva
scola da cant surselva
Kammerphilharmonie Graubünden

In romanischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum Trun

Via Dulezi 1, 7166 Trun

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.