Event Flims Laax Falera

Segnesboden - UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona

img_wt1_hihghijji
img_wt1_hihghijjj

7 Bilder anzeigen

img_wt1_hihghjaaa
Wanderung mit Panoramaaussichten auf die Glarner Hauptüberschiebung, den oberen und unteren Segnesboden, Tschingelhörner und die Abbruchkante des Flimser Bergsturzes

Beschreibung

Datum
03.07.2024 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Preis
80 Franken
Zeit
Kondition für bis zu 5h Wanderungen; Aufstiege/Abstiege bis zu 600 Höhenmeter
Ort
Alp Nagens

Alp Nagens -> Crap Grisch -> Segnesboden -> Segneshütte.

Nach einem kurzen Aufstieg Richtung Grauberg biegen wir ab zu einem Aussichtspunkt auf dem Crap Grisch. Dabei gehen wir ein Stück Weg diekt auf der Glarner Hauptüberschiebung wo 280 Millionen Jahre altes Gestein auf jüngeren Schichten liegt. Wir erhalten einen Panoramablick auf die Hauptüberschiebung und auf den Segnesboden. Erdgeschichte, Gebirgsbildung und Gesteine sind die Schwerpunkte des ersten Teils der Exkursion. Nach einem Mittagspicknick steigen wir ab auf den Unteren Segnesboden. Auf dem Segnesboden queren wir das mäandernde Wasser und geniessen die Schönheit dieser alpinen Aue und Moorlandschaft von nationaler Bedeutung. Vorbei an einem Wasserfall kehren über die Segneshütte zurück zur Alp Nagens.

Kontakt

wandernatur

Mühlebachstrasse 135, 8008 Zürich

Verantwortlich für diesen Inhalt www.wandernatur.ch.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.