759 Surettaseen

Mittel
12.9 km
4:40 h
819 Hm
819 Hm
759 Surettaseen
Surettaseen - GRAUBÜNDEN - SWITZERLAND

10 Bilder anzeigen

759 Surettaseen

Leichte und trotzdem schon fast hochalpine Wanderung an der historischen Splügenpassroute zum Hochplateau der Surettaseen.

Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2276 m
Tiefster Punkt  1457 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Splügen
Ziel
Splügen
Koordinaten
46.552675, 9.323357

Details

Beschreibung

Ausgangspunkt ist das Passdorf Splügen auf 1'457 m. Wir verlassen das Dorf und folgen der historischen Transitroute der viaSpluga bis zum Bodmastafel. Hier zieht sich der Weg auf der rechten Talseite kontinuierlich aufsteigend der Bergflanke entlang durch die Rhäzünscher-Alpen. Da, wo sich der Blick talauswärts Richtung Schamsertal öffnet, zieht sich ein Bergpfad hinauf zum Hochplateau der Surettaseen. Die Seehütte liegt am oberen Surettasee auf 2'272 m, ist aber nicht bewirtet. Hier findet der Besucher eine wohltuende, stille Atmosphäre inmitten einer sehr steinigen Bergwelt. Wenn sich die umliegenden Bergspitzen beginnend beim Seehorn bis hin zum Surettahorn im See spiegeln, wird der Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Während der erste Teil des Abstiegs über die Aufstiegsroute führt, zieht sie sich auf den Rhäzünscher-Alpen direkt Richtung Splügen talwärts. Beim Aussichtspunkt Franzisch Grind taucht der Wanderer in den Bergwald ein, wo er via Fugschtwald zurück ins Passdorf Splügen zurückkehrt.

Im alten Dorfteil von Splügen, mit seinen herrschaftlichen Häusern, findet der volkskundlich Interessierte manche Kostbarkeiten. Einen Besuch im Rheinwalder Talmuseum und in der reformierten Barockkirche sollte man nicht auslassen.

Geheimtipp

Am oberen Surettasee steht dem Wanderer ein Ruderboot zur Verfügung, welches auf eigenes Risiko benutzt werden darf.

Seehütte
Die Seehütte kann für eine Übernachtung gebucht werden (nicht bewirtet).£
Kontakt Seehütte
Frank Simmen
Italienische Strasse 19
7435 Splügen
+41 76 506 66 68
frank.simmen@gmail.com

Fischen
Die Surettaseen stehen unter Pacht vom Fischereiverein Rheinwald und erfordern eine spezielle Lizenz. Diese kann neu direkt bei den Bergseen an der Infotafel mittels QR Code bezogen werden. Zu beachten sind auch die privaten Fischereibetriebsvorschriften.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung empfohlen.

Wegbeschreibung

Folgen Sie ab Bodenplatz Splügen der Wegweisung viaSpluga bis zum Bodmastafel. Beim Isabrüggli folgen Sie der Wegweisung zu den Surettaseen. Beim Punkt 2066 steigen Sie links hoch zu den Surettaseen. Der Rückweg folgt bis zum Punkt 2066 der Aufstiegsroute. Hier folgen Sie der Wegweisung Richtung Franzisch Grind und Splügen.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Splügen ist mit dem PostAuto erreichbar. Fahrplanfeld 90.541. Weitere Informationen finden Sie im SBB Online-Fahrplan.

Die Wanderung kann um ca. 45 Min. verkürzt werden, indem der Bus der Splügenpass-Linie, Fahrplanfeld 90.561 bis zur Haltestelle Abzw. Surettaseen, benutzt wird.

Anreise Information

Auf der Nationalstrasse A13/E43 die Ausfahrt 23-Splügen Richtung Splügen/Splügenpass nehmen. Planen Sie Ihre Anreise mit dem Google Routenplaner.

Parken

Sie haben die Möglichkeit Ihr Fahrzeug bei den Bergbahnen, an der Splügenpassstrasse oder im Dorf zu parkieren.

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.