Alp Stavonas Rundtour

Mittel
10.7 km
5:15 h
866 Hm
862 Hm
Aussichten nach Brigels
Aussichten über halbe Surselva

5 Bilder anzeigen

Beim Start der Tour mit Markierung bis Huot
Hinter der Letzte Piste beginnt die Ruhe. So könnte man die aussichtsreiche Tour durch den Nallwald und bis zum gipfelähnlichen Ziel oberhalb der Alp Stavonas umschreiben. Ursprüngliche Walserhäuser, verschneite Wälder und phänomenale Panoramen begleiten Sie auf dieser Tour in Obersaxen.
Technik 2/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2121 m
Tiefster Punkt  1255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Obersaxen Sand
Ziel
Obersaxen Sand
Koordinaten
46.746285, 9.088962

Details

Beschreibung

Gestartet wird die Tour im "Sand" zwischen Obersaxen Meierhof und Giraniga. Sanftes Einlaufen ist schwierig, denn es geht kurz nach dem Start richtig berghoch. Nicht zu steil, aber doch gewinnt man schnell an Höhe. Die Route führt bis Huot auf der Abstiegsroute des markierten Schneeschuhtrails «Giraniga/Huot». Nun biegt man schon bald in den Walserweg ein. Dieser führt Sie durch märchenhaften Wald und aussichtsreiche Lichtungen. Beim Sassli, im Sommer ein schöner Grillplatz, überquert man den gespurten Winterwanderweg und verlässt nun definitiv die Zivilisation. Die nachfolgende Durchquerung des Nallwaldes ist nur auf der hier aufgeführten Route erlaubt. Sie befinden sich in einer Wildruhezone, in der das Verlassen des Weges nicht erlaubt ist. Der Aufstieg über die Waldstrasse ist entspannend und genussvoll. Nach der Waldpartie geht`s über die Alp Prada auf den gipfelähnlichen Hügel oberhalb der Alp Stavonas. Na ja, das Panorama hier oben ist schon genial!

Bergrunter führen wir Sie am Rande des Waldes und am Rande der Wildruhezone wieder zurück zum Sassli und von dort in direktem Abstieg über Zarzana zum Ausgangspunkt

Geheimtipp

Wer 100 Höhenmeter sparen will, kann nach dem Nallwald direkt über die Alp Stavonas gehen.

Sicherheitshinweis

Ski- und Schneeschuhtouren in ungesichertem Gelände bedingen gute Kenntnisse in der Beurteilung der Lawinengefahr und der Tourenplanung. Weiter muss immer eine komplette Sicherheitsaufrüstung mitgeführt werden - unabhängig von der aktuellen Lawinengefahr.

Wir empfehlen zur Vorbereitung und Planung der Tour die APP und Webseite von WhiteRisk.

Für unbeschwerten Genuss empfehlen wir unsere Bergführer*innen und Schneeschuhwanderleiter*innen der Surselva.

Liste der Guides

Ausrüstung

Siehe Sicherheitshinweise

Schneeschuhausrüstung kann bei Menzli Sport oder Casanova Sport gemietet werden. Testschneeschuhe gibt es zudem im Infobüro der Surselva Tourismus in Obersaxen.

Wegbeschreibung

Obersaxen Sand - Huot - Walserweg - Sassli - Nallwald - Alp Stavonas - Sassli - Zarzana - Obersaxen Sand

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Ilanz bis nach "Obersaxen, Tusen Abzweigung"

(Sand)

Anreise Information

Ab Ilanz durch fast ganz Obersaxen. Nach Meierhof durch Tobel und bis zum Parkplatz Sand.

Parken

Beim Parkplatz Sand gibt es wenige Parkplätze. Alternativ stehen sehr wenige Parkplätze bei Giraniga zur Verfügung. Ab dort kann quer in die Tour eingestiegen werden.

Der Skibus ist im Winter für alle Gäste ab Ilanz gratis.

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.