Chapella - Val Susauna

Leicht
11.8 km
3:15 h
236 Hm
236 Hm
Susauna
Susauna im Herbst

7 Bilder anzeigen

Val Susauna

Das Val Susauna ist ein weniger bekanntes Seitental des Engadins. Vor allem während den Säumerzeiten war es ein viel begangener Durchgang auf dem Weg in Süden.

Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1878 m
Tiefster Punkt  1641 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Chapella
Ziel
Chapella
Koordinaten
46.63373, 10.00922

Details

Beschreibung

Wer mit dem Bus anreist, steigt in Chapella, La Resgia aus und wandert auf der Fahrstrasse bis zum kleinen Weiler Susauna. Wer mit dem Auto anreist, hat es vor Susauna einen kleinen Parkplatz. Ab Susauna führt eine Naturstrasse ins Tal rein, gesäumt vom Valember, der vor sich hinplätschert. Unterwegs informiert eine Tafel über den letzten Abschuss eines Bären in diesem Tal. Ab der Alp Pignaint steigt der Weg hoch. Diese Tour kehrt hier um, wer jedoch noch möchte, kann dem Weg bis zu hinterst zur Alp Funtauna folgen. 

Weitere Informationen
Engadin Tourismus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Im Herbst strahlt das Tal goldig mit den vielen Lärchen.

Wegbeschreibung

Chapella - Susauna - Alp Pignaint - Susauna - Chapella

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Haltestelle Chapella, la resgia

Parken

La Resgia, Chapella mit Parkmöglichkeit bei der alten Sägerei

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.