Event Chur

Festspiele im Schloss - "Beethovens 9te"

img_wt1_hieahghjj
Alle Menschen werden Brüder!

Beschreibung

Datum
31.07.2024 um 20:00 Uhr
22.08.2024 um 20:00 Uhr
Preis
1. Kategorie: 150.- | 45.- (bis 26 Jahre)
2. Kategorie: 120.- | 40.- (bis 26 Jahre)
3. Kategorie: 90.- | 35.- (bis 26 Jahre)
InhaberInnen einer Kulturlegi erhalten bei telefonischer Bestellung (081 253 09 45) eine Ermässigung von 50% auf den Normalpreis.
Zeit
Ersatzdaten:

Für 31.7.2024: 2. August 2024
Für 22.8.2024: 23. August 2024
Ort
Schloss Haldenstein

Besetzung:
Sara-Bigna Janett, Sopran
Jordanka Milkova, Mezzosopran
Andrea Bianchi, Tenor
Flurin Caduff, Bass
Tonia Maria Zindel, Sprecherin
Philippe Bach, Dirigent
Zürcher Singakademie
Kammerphilharmonie Graubünden

Programm:
Gion Antoni Derungs (1935-2012)
Chanzuns d'amur op. 148, für Sopran, Bariton und Kammerensemble
David Sontòn Caflisch (*1974)
Uraufführung, für Sprecher*in, Chor und Orchester
Ludwig van Beethoven (1779-1827)
Sinfonie Nr. 9 in d-Moll op. 125 für Soli, Chor und Orchester

Kurzgefasst:
Die ganze Schaffenskraft Ludwig van Beethovens mündete in seiner 9. Sinfonie sowie deren Text «Freude schöner Götterfunken». Mit einer Länge von rund 65 Minuten und der Erweiterung durch Sängerinnen und Sänger im letzten Satz, sprengte die Sinfonie schon damals den für ein solches Werk üblichen Rahmen und war deshalb auch ein wegweisendes Werk für viele darauffolgende Komponisten. Wegweisend war auch die Entscheidung der drei Bünde, sich vor 500 Jahren zusammenzuschliessen und so den Grundstein für den heutigen Kanton Graubünden zu legen. So betrachtet, passt es wunderbar, dass es auch bei Schiller und damit in Beethovens «Neunter» heisst «alle Menschen werden Brüder, wo dein sanfter Flügel weilt».

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Kammerphilharmonie Graubünden.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.