Forschung am Wegesrand: Wald und Umwelt

Leicht
3.8 km
1:00 h
76 Hm
76 Hm
Forschung am Wegesrand: Wald und Umwelt
Forschung am Wegesrand: Wald und Umwelt

5 Bilder anzeigen

Forschung am Wegesrand: Wald und Umwelt

Rundweg von Davos Dorf durch den Seehornwald und am Davoser See entlang.

Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1637 m
Tiefster Punkt  1559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
SLF, Davos Dorf
Ziel
SLF, Davos Dorf
Koordinaten
46.811898, 9.847053

Details

Beschreibung

Der Weg führt an mehreren wissenschaftlichen Messstationen vorbei, denn Wissenschaft ist nicht auf Labore beschränkt. Im Gegenteil, die Arbeit im Freien ist ein essenzieller Bestandteil der Umweltforschung. Rund um Davos betreiben Wissenschafterinnen und Wissenschafter des SLF zahlreiche Anlagen und Versuchsflächen. Manche sind neu, manche fast hundert Jahre alt. Gemeinsam liefern sie wichtige Erkenntnisse, über Schnee und Lawinen, Wälder und Wiesen, Biodiversität und Klimawandel.

Geheimtipp

Wir empfehlen, diesen kurzen Ausflug mit einer Führung im SLF zu kombinieren. (Jeden Freitag um 10.00 Uhr ausser an Feiertagen, nur nach Anmeldung bis Donnerstag, 12.00 Uhr, unter +41 81 417 01 11)

Wegbeschreibung

Vom SLF folgen wir der Flüelastrasse Richtung Flüelapass und biegen nach knapp 400 Metern links in die Baslerstrasse ab. In der zweiten Kurve zweigt ein Forstweg ab, der zu Beginn parallel zur Baslerstrasse verläuft, aber steiler ansteigt. Diesem folgen wir bis zu einer T-Kreuzung, an der wir links abbiegen. Schon bald sehen wir zur linken einen Zaun, hinter dem sich zahlreiche Messstationen befinden. Hier erforschen Wissenschafter und Wissenschafterinnen der WSL bereits seit den 1980er Jahren, wie Bäume auf sich ändernde Umweltbedingungen reagieren. Eine Schautafel erläutert Details. Wir folgen dem Waldweg und biegen hinter einer Bahnunterführung links ab zum Davoser See. Dort angekommen, haben wir die Wahl, ob wir links (kürzer) oder rechts (plus ca. 20 Minuten) dem Uferweg bis zum Strandbad folgen. Von dort führt ein kleiner Weg unter den Bahngleisen hindurch und wir erreichen ein paar Gebäude. Hinter dem letzten Haus auf der rechten Seite biegen wir auf einen Fussweg ab. Kurz vor dessen Ende sehen wir rechts eine Messstation, Bestandteil des Interkantonalen Mess- und Informationssystems IMIS, das schweizweit Daten zu Wetter und Schnee erhebt. Kurz dahinter gelangen wir zurück zum SLF.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Davos Dorf, von dort in wenigen Minuten zum Ausgangspunkt SLF. Die Rhätische Bahn bedient die Strecke im Halbstundentakt.

Anreise Information

Mit dem Auto aus Richtung Landquart Richtung Davos. Hinter der Galerie am Davoser See befindet sich zur Linken ein grosser, gebührenpflichtiger Parkplatz.

Von Süden durch Davos fahren. Am Ortsende ist zur Rechten ein Parkplatz.

Vom Flüelapass bis zum Bahnübergang, dort rechts abbiegen. Nach wenigen Metern befindet sich zur Rechten ein Parkplatz.

Parken

Bitte öffentliche Parkplätze in Davos benutzen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.