Kapelle Surselva

Kapelle St. Valentin, Ruschein

Inneneinrichtung der Kapelle St. Valentin in Ruschein
Kapelle St. Valentin in Ruschein

3 Bilder anzeigen

Kapelle St. Valentin in Ruschein mit eine Kuh im Vordergrund
Die Feldkapelle befindet sich östlich von Ruschein. Diese Kapelle ist nicht frei zugänglich.

Beschreibung

Erbaut um 1730, kleine Feldkapelle östlich von Ruschein am Fussweg nach Ladir, bestehend aus einem mit grätigem Kreuzgewölbe bedeckten Schiff und einer Tonne überwölbten Altarnische. Satteldach. Zierliches Altärchen aus Holz mit gedrehten Säulen und geschweiftem Giebel. Altarbild: St. Valentin mit dem Epileptiker. Seitenfiguren: St. Rochus und Sebastian, im Giebel Gottvater. Gutes geschnitztes Antependium mit Régencedekor und dem Brustbild St. Valentins, um 1730 - 1740, wie der Altar.

(Text erfasst durch: Regiun Surselva)

Kontakt

Kapelle St. Valentin, Ruschein

Mulin, 7154 Ruschein

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.