Signalisierter Schneeschuhtrail: Camana - Safien Platz

Mittel
7.8 km
3:30 h
318 Hm
623 Hm
Signalisierter Schneeschuhtrail: Camana kurz
Signalisierter Schneeschuhtrail: Camana - Safien Platz

10 Bilder anzeigen

Signalisierter Schneeschuhtrail: Camana - Safien Platz

Dieser reizvolle Schneeschuhtrail führt vorbei an idyllischen Weilern und den Camaner Hütten, die wie an einem Silberfaden aufgereiht dastehen. Der Blick schweift immer wieder in die Weite: Zum markanten Gipfel Piz Beverin, dem Bruschghorn, dem Glaspass und ganz nach hinten ins Safiental.

Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1962 m
Tiefster Punkt  1339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Abzweigung Camana, Postautohaltestelle
Ziel
Safien Platz, Postautohaltestelle
Koordinaten
46.651536, 9.283507

Details

Beschreibung

Der ausgeschilderte Schneeschuhtrail startet bei der Abzweigung Camana. Zuerst folgt man rund 50 Meter auf der Strasse Richtung Camana und biegt links in den Wald ab. Der Trail schlängelt sich angenehm ansteigend durch den Wald. Schon bald verlässt man den Wald und wandert über weite Hänge hinauf nach Innercamana. Von dort führt der Trail über weite Schlaufen hinauf bis zu den eindrücklichen Camaner Hütten. Als Zeugen walserischer Alpwirtschaft stehen sie aufgereiht wie an einem Silberfaden auf einer Linie. Von Hütte zu Hütte wandernd, geniesst man einen wunderschönen Ausblick auf den Piz Beverin, das Bruschghorn und den Glaspass. Dieser war bis ca. 1875 eine der wichtigsten Verbindungen für das Safiental zu den nachbarschaftlichen Tälern.

Fast am Ende der Camaner Hütten beginnt der relativ steile Abstieg nach Camanaboda. Genau wie Innercamana ist auch Camanaboda ein typischer Weiler mit sonnenverbrannten Häusern, wie man sie bei Walser Streusiedlungen vorfindet. Da sich die Landwirtschaft stark gewandelt hat, findet man auch neue, grosse Stallgebäude. Früher sind die Walser mit ihren Tieren von Stall zu Stall gezogen und waren jeweils nur während einer kurzen Periode mit dem Vieh in der Nähe des Wohnhauses. In Camanaboda lohnt sich ein Blick in das Safier Heimatmuseum. Dort erfährt man eindrücklich, wie man früher gelebt und gearbeitet hat. Im Hotel Camana kann man sich vor dem Schlussabstieg zur Postautohaltestelle Mura mit selbstgemachten Köstlichkeiten verpflegen. Der Abstieg beginnt mit einem Strassenstück, bevor der Trail wieder auf Schneeschuhen und stellenweise steil fortgesetzt werden kann.

Geheimtipp

Sicherheitshinweis

Diese Schneeschuhtour ist im Gelände mit rosafarbenen Pfosten markiert, aber nicht gespurt. Es gibt einige steilere Hänge. Bei grosser Lawinengefahr muss grundsätzlich auf Touren im ungesicherten Gelände verzichtet werden.

Auf WhiteRisk erfahren Sie mehr über die aktuelle Lawinengefahr.

Das Mitführen einer kompletten Sicherheitsausrüstung, inkl. Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) ist auf dieser Tour nötig.

Für unbeschwerten Genuss auf grösseren Touren empfehlen wir unsere Bergführer*innen und Schneeschuhwanderleiter*innen der Surselva.

www.respektiere-deine-grenzen.ch 

Für uns Menschen ist der Winter eine wunderbare Zeit! Tief verschneite Landschaften, klare, reine Luft und am Abend nach der Schneeschuhtour wartet ein warmes, gemütliches Zuhause. Für unser Wild, wie Reh, Hirsch und Gems ist der Winter aber eine harte Zeit! Jede Störung durch uns Menschen, jede Flucht, wird für diese Tiere zur Qual und zehrt an ihren Reserven. Bleiben Sie auf der publizierten Route! So werden die Wild- und Ruhezonen geschont. www.map.geo.gr.ch/gr_webmaps/wsgi/theme/Wildruhezonen 

Ausrüstung

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen.

Das Mitführen einer kompletten Sicherheitsausrüstung, inkl. Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) ist auf dieser Tour nötig.

Schneeschuhausrüstung kann beim Gasslihof in Thalkirch oder bei VivaTrail in Tenna gemietet werden.

Wegbeschreibung

Abzweigung Camana - Innercamana - Camaner Hütten - Camanaboda - Hof - Safien Platz

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Postauto ab Versam-Safien Bahnhof (Anschluss an Rhätische Bahn Linie Chur - Ilanz - Disentis) bis Abzweigung Camana, Rückreise ab Safien Platz

Anreise Information

Anreise nach Versam und weiter bis Safien Platz. Hier parken und mit dem Postauto in Richtung Thalkirch bis zur Abzweigung Camana reisen.

Parken

Wenige Parkplätze bei der Gemeindeverwaltung Safiental, Safien Platz.

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.