Trailrun 3-Seen-Tour

Mittel
11.8 km
2:00 h
519 Hm
836 Hm
Ampervreilasee
Gebiet Zervreilasee, Guraletschsee, Ampervreilsee

7 Bilder anzeigen

Selvasee mit Hohbüel im Vordergrund

Zentral in die heimische Bergwelt eingebettet, bietet die beliebteste Höhenwanderung des Valsertals mit ihren malerisch blaugrünen Bergseen optimale Bedingungen für Trailrunner.

Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2466 m
Tiefster Punkt  1667 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Kapelle Zerfreila
Ziel
Inder Peil
Koordinaten
46.571202, 9.112215

Details

Beschreibung

Von der Kapelle Zerfreila aus führt der abwechslungsreiche Trail in östlicher Richtung hoch zum Guraletschsee mit der imposanten Pyramide des Fanellhorns im Hintergrund. Vorbei am Finsterbachstafel und mit Blick auf die idyllischen Hänge der Alp Guraletsch, wird so bereits im ersten Streckenabschnitt die maximale Meereshöhe erreicht. Anschliessend durchquert der dynamische Wanderweg den westlichen Ausläufer des Guraletschhorns, in dessen Talkessel sich der Ampervreilsee befindet. Die folgende Etappe ähnelt der vorherigen, bietet jedoch im Schatten des Ampervreilhorns mehr und mehr spektakuläre Ausblicke auf das über tausend Höhenmeter darunterliegende Dorf. Kurze Zeit später wird der Selvasee und somit der anschliessende Abstieg ins Peiltal erreicht. Für besonders Ausdauernde ist dabei der unweit des Sees liegende Hohbüel stets einen Abstecher wert. Der Trail führt nun gleichmässig absteigend zum Heinisch Stafel und zweigt dort rechts zum Stafel der Alp Selva ab. Die hier beginnende Schotterstrasse zieht sich in zahlreichen Kehren den steilen Hang hinunter und wird erst bei der Verzweigung vor dem Bodahus wieder flacher. Von hier an stets taleinwärts, steigt die Route am "Peilerchappeli" vorbei sanft zum Ziel in Inder Peil ab.       

Geheimtipp

Einkehrpause beim Kiosk Peil und einen feinen Ziegenfrischkäse von der Geissalp Peil geniessen.

Wegbeschreibung

Kapelle Zerfreila 1984 m. - Finsterbachstafel 2060 m. - Guraletschsee 2409 m. - Ampervreilsee 2378 m. - Selvasee 2279 m. - Heinisch Stafel 2041 m. - Bodahus 1746 m. - Inder Peil 1668 m. 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Ilanz mit dem PostAuto nach Vals und weiter nach Zervreila (nur im Sommer).

Anreise Information

 Via Chur-Ilanz-Vals-Zervreila

Parken

Parkplatz beim Restaurant Zervreila oder bei der Kapelle Zervreila

Verantwortlich für diesen Inhalt Visit Vals AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.