Museum Bregaglia Engadin

Turm Belvedere

Turm Belvedere
Turm Belvedere

4 Bilder anzeigen

Turm Belvedere
Die Pro Natura Graubünden stellt auch dieses Jahr die interessante Sonderausstellung "Bartgeier - Akrobaten der Lüfte" aus.

Beschreibung

Mitten im Schutzgebiet von Pro Natura steht mit dem Torre Belvedere ein einmaliges Naturzentrum für Sie offen. Vergessen Sie nicht neben den Naturschönheiten wie den Gletschertöpfen, Mooren und den Bergföhrenwäldern im Naturschutzgebiet von Pro Natura auch einen Blick in den Himmel zu werfen, um womöglich einen Blick auf Bartgeier zu erhaschen.

1882 als Teil der Privatresidenz Schloss Belvedere von Graf de Renesse aus Belgien erbaut ist der Torre Belvedere heute eines der Wahrzeichen von Maloja und dem Bergell. 1953 konnte Pro Natura den Turm zusammen mit dem umliegenden Bergföhrenwald und den Gletschertöpfen erwerben und das Naturschutzgebiet errichten.

Nach einjähriger Schliessung öffnet der Torre Belvedere in Maloja am Samstag, 17. Juni wieder seine Tore. Besuchen Sie die Ausstellung «Hermelin woher – wohin?», die sich dem Strukturverlust in der Kulturlandschaft widmet.

Historische Fotos und aktuelle Aufnahmen aus der gleichen Perspektive zeigen die früheren und heutigen Landschaften von Graubünden und Glarus und die Veränderungen der Landschaft rund um Maloja auf. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Kulturlandschaft von gestern und heute und erfahren Sie, was auch Sie dazu beitragen können, dass unsere Landschaft wieder strukturreicher und somit lebensfreundlicher wird.

Preise

Sommer: freier Eintritt

Öffnungszeiten

offen: ab 22.06.2024 bis 20.10.2024

Wegbeschreibung

Anfahrt

20 Minuten zu Fuß von der Post

Audio Guide

Torre Belvedere

Kontakt

Turm Belvedere

Via Giovanni Segantini 10, 7516 Maloja

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin Tourismus AG.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.