Überquerung des Prasignola-Passes

Schwer
20.5 km
8:30 h
1640 Hm
1054 Hm
Leira
Überquerung des Prasignola-Passes

3 Bilder anzeigen

img_4kq_idagffb_dsduvqs_574vy1u
Sehr lohnende, lange Tour von Soglio über einen historischen Pass bis zum Dorf Cröt.
Technik 4/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2718 m
Tiefster Punkt  1097 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Soglio
Ziel
Cröt
Koordinaten
46.343547, 9.535632

Details

Beschreibung

Von Soglio führt der Weg die ersten Kilometer durch den Wald bis zur Alp Däir. Hier ändert sich der Charakter der Tour und über steile Weideflächen und Schotterfelder klettert der Pfad zum Pass da la Prasignola hinauf. Früher gehörten die Alpen des Val Madris nördlich des Passes zu Soglio. Die Tiere mussten jedes Jahr über den Pass geführt werden, um in ihr Sömmerungsgebiet zu kommen. Die Steintreppen erinnern an die harte Arbeit die dafür nötig war… Heute weiden hier oben Schafherden, die von Herdenschutzhunden bewacht werden. Der Abstieg ist weniger steil und zwischen dem Alpgebäude Sovräna und Cröt folgt der Fahrweg dem Bach Ägua da Madris in der flachen Talsohle.

Geheimtipp

Die Wanderung kann zu einem zweitägigen Ausflug kombiniert werden, mit Rückkehr über das Val Bergalga, den Roda-Pass und den Pass da la Duana.

Sicherheitshinweis

Lange Strecke mit vielen Höhenmetern, früh am Morgen starten.

Ausrüstung

Trekking Schuhe, genügend Wasser 

Wegbeschreibung

Von Soglio folgt man dem Fussweg auf den Prasignolapass, vorbei an den Maiensässen Dair und Leira. Nach der Passhöhe (2724 m) beginnt der Abstieg durch das kurze Tal von Prasignola. Auf einer Holzbrücke überquert man den Bach aus dem Val da Roda und stösst auf den Weg, der vom Pass da Roda herunterkommt. Etwas weiter unten gelangt man auf die Ebene der Alp La Sovräna, wo der landwirtschaftliche Fahrweg beginnt, der durch das lange Madristal nach Cröt (1715 m) führt. In Cröt gibt es ein Restaurant, Übernachtungsmöglichkeiten und eine Postautohaltestelle.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.