Valser Herbstlauf

Mittel
11.8 km
2:00 h
794 Hm
248 Hm
Aufstieg nach Frunt
Zervreila Staumauer mit Frunt oben links

7 Bilder anzeigen

Kurz nach Frunt

Der 5. Valser Herbstlauf findet am 1. Oktober 2023 statt.
Die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Route des Valser Herbstlaufs bietet mit der Überquerung der Staumauer Zerfreila ein ganz besonderes Highlight.

Technik /6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1995 m
Tiefster Punkt  1265 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Vals, Dorfplatz
Ziel
Vals, Gadastatt
Koordinaten
46.609666, 9.173669

Details

Beschreibung

Kurz nach dem Start bei der Talstation führt die Route auf den idyllischen Wanderweg in Richtung Zerfreila. Dabei wird das umfassendste Waldgebiet des Valsertals zu einem grossen Teil durchquert, was dieser ersten Hälfte der Strecke eine sehr ruhige und geheimnisvolle Atmosphäre verleiht. Vorbei an erfrischenden Bächlein und einsamen Waldkapellen, werden die steilsten Passagen bereits früh bewältigt. Später weist der Weg eine eher sanfte und abwechslungsreiche Steigung auf. Erst kurz vor Zervreila weitet sich schliesslich die enge Schlucht, und der dichte Wald wird mit dem Erreichen der beschaulichen Lichtungen in der Bleika erstmals verlassen. Bald folgt das Restaurant Zervreila, und über einen kurzen Strassenabschnitt wird mit der Staumauer das Herzstück der Route erreicht. Das mit 151m höchste Bauwerk des Valsertals bietet ein spektakuläres Panorama auf den Stausee und die umliegende Bergwelt mit Zerfreila- und Güferhorn. Der anschliessende Aufstieg hoch zum malerischen Weiler Frunt ist ebenso kurz wie steil und bildet eine zentrale Herausforderung. Schliesslich wird auf dem beliebten Panoramawanderweg die Hochmoorregion Kristalloch durchquert und ohne grosse Höhenunterschiede das Ziel bei der Bergstation Gadastatt erreicht.     

Wegbeschreibung

Dorfplatz 1254 m - Talstation Vals 1270 m - Staumauer Zervreila 1863 m - Frunt 1990 m - Kristallloch 1869 m - Gadastatt 1817 m

Fahrt mit der kostenfreien Gondelbahn ins Tal.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit RhB bis Ilanz und weiter mit dem Postauto nach Vals.

Anreise Information

Mit dem PW von Chur, über Reichenau, Flims, Laax, Ilanz nach Vals.

Parken

Parkplätze sind auf dem Bidem sowie bei der Talstation der Bergbahn vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Visit Vals AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.