Veranstaltungsort Bregaglia Engadin

Villa Garbald

Villa Garbald
Villa Garbald

Kein Geringerer als der berühmte Architekt Gottfried Semper entwarf 1862 das «italienische Landhaus», das 2004 durch die Architekten Miller & Maranta renoviert und mit dem Neubau «Roccolo» ergänzt wurde. Die Gebäude können bei wöchentlichen Führungen besichtigt werden.

Beschreibung

Die Villa Garbald – Sempers einziger Bau südlich der Alpen – wurde im Frühling 1864 vom Ehepaar Garbald bezogen und bis 1958 von den kinderlosen Nachkommen bewohnt. Seit 1958 sind die Villa und der reiche kulturelle Nachlass der Familie im Besitz der Fondazione Garbald.

Heute ist die denkmalgeschützte Villa Garbald ein geschätzter Ort für Workshops und Retraiten für Gruppen und Gremien aus Wissenschaft, Bildung, Kultur und Wirtschaft. Zum speziellen «spirito» des Seminarzentrums Villa Garbald gehören kulturelle Veranstaltungen und eine jährlich wechselnde Kunsteinrichtung von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern mit Schwerpunkt Fotografie, welche in Zusammenarbeit mit dem Bündner Kunstmuseum organisiert werden.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Entdecken Sie hier die Villa Garbald mit ihrem kulturellen Reichtum und überzeugen Sie sich bald persönlich vor Ort von ihrer Einmaligkeit! 

Preise

Führungen ab 10.-CHF 

Öffnungszeiten

Führungen immer am Donnerstag (Winter) & Samstag (Sommer) 15.00

Wegbeschreibung

Audio Guide

Villa Garbald

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.